Schüler der Hauptschule Lichtental vor dem Schloss in Sigmaringen

Ferienfreizeit für engagierte Schüler

Einwöchige Ferienfreizeit für Schüler der Hauptschule Lichtental

Bereits zum neunten Mal wurde für Schüler der Hauptschule Lichtental, die sich durch ihr soziales Engagement in der Schule ausgezeichneten, eine einwöchige Ferienfreizeit angeboten. Die Ferienfreizeit stand unter der Leitung des Schulsozialarbeiters Sebastian Hermann und der Jugendberufshelferin Katharina Sauer, beide vom Amt für Familien, Soziales und Jugend.

Dieses Jahr fand die Freizeit in der Umgebung von Sigmaringen statt. Auf dem Programm standen die Besichtigung des Sigmaringer Schlosses, der Besuch einer Bachritterburg sowie einige aufregende Unternehmungen wie eine Höhlenwanderung, Bogenschießen oder Kanufahren auf der malerischen Donau. Ein wesentlicher Teil der für die Kinder entstehenden Kosten trug ein Mitglied des Lion Clubs Abteilung Lichtentaler Allee.