IHK-Präsident Bernd Bechtold, Liza Stößer, Sören de Vries, IHK-Hauptgeaschäftsführer Prof. Hans-Peter Mengele

Baden-Baden stellt zwei landesbeste Auszubildende

Über 40.000 legten In Baden-Württemberg Prüfung ab

Mit Liza Stößer und Sören de Vries zählen zwei Jugendliche aus Baden-Baden zu den 112 besten Auszubildenden in Baden-Württemberg. Beide absolvierten ihre Ausbildung im Brenner’s Park Hotel. Bei der Landesbestenehrung in Heidenheim wurden insgesamt 12 junge Menschen aus dem Gebiet der IHK Karlsruhe zusammen mit ihren Ausbildungsbetrieben ausgezeichnet. Sie gehörten zu den über 40.000 Jugendlichen, die in diesem Jahr ihre Ausbildungsprüfung ablegten. „Ein großer Erfolg für die jungen Menschen und für die Ausbildungsbetriebe und ein Zeichen für deren Leistungsbereitschaft und deren Leistungsfähigkeit“, sagte Bernd Bechtold als Präsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertages (BWIHK) und der IHK Karlsruhe.

Die Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung hätten in den vergangenen Jahren ihre Ausbildungszahlen deutlich erhöht. Rund 30 Prozent betrage der Zuwachs seit 2004 in den Betrieben zwischen Oberderdingen und Bühl. Jedoch sei aufgrund der abnehmenden Schülerzahlen kein weiteres Wachstum mehr möglich. „Meiner Meinung nach müssen wir den Blick viel mehr auf die Zahl der unbesetzten Lehrstellen richten“, so Bernd Bechtold. Zu Beginn des Ausbildungsjahres gab es im Gebiet der IHK Karlsruhe sechs Mal so viele unbesetzte Lehrstellen wie unversorgte Jugendliche. „Das ist erst der Anfang angesichts der demografischen Entwicklung“, betonte der IHK-Präsident.

Die Betriebe stünden daher vor einem gravierendem Problem: dem Fachkräftemangel. Nach einer landesweiten Umfrage hätten bereits 70 Prozent der Unternehmen Probleme, passende Fachkräfte für offene Stellen zu finden. „Mit Ausbildung alleine lässt sich das Problem nicht lösen. Wir brauchen daher Fachkräfte aus der ganzen Welt. Um diese qualifizieren Menschen müssen wir intensiv werben“, ist sich Bernd Bechtold sicher.

Die landesbesten Auszubildenden aus dem Gebiet der IHK Karlsruhe sind: Ramona Bohnet (Biologielaborantin), KIT Karlsruhe; Philipp Graf (Chemikant), DOW Rheinmünster; Alexander Scharf (Elektroniker für Automatisierungstechnik), MiRo Karlsruhe; Martina Schäfer (Fluggerätemechanikerin Fachrichtung Instandhaltung), ACM Air Charter Rheinmünster; Sören de Vries (Hotelfachmann), Brenner’s Park Hotel Baden-Baden; Liza Stößer (Hotelfachfrau), Brenner’s Park Hotel Baden-Baden; Matthias Urschel (Informatikkaufmann), Fraunhofer IOSB Karlsruhe; Lisa Kahles (Informations- und Telekommunikationssystem-Kauffrau), asknet AG Karlsruhe; Christian Jäger (Kaufmann für Dialogmarketing), asknet AG  Karlsruhe; Diana Bartmann (Kauffrau im Groß- und Einzelhandel Fachrichtung Außenhandel), Wiggert & Co GmbH Karlsruhe; Judith Schmitt (Servicekauffrau im Luftverkehr), Baden-Airpark GmbH Rheinmünster; Daniel Oberst (Bürofachkraft), Internationaler Bund Karlsruhe.