Diplome für Schüler

23 Schüler des Gymnasiums Hohenbaden haben ihr Diplôme d’études en langue française (DELF) bei der diesjährigen Prüfung im Juli erhalten.

Das Diplom, das vom französischen Erziehungsministerium verliehen wird, ist am Gymnasium Hohenbaden nun zum dritten Mal aufeinanderfolgend vergeben worden. Dabei wurden Prüfungen in allen vier Niveaustufen A1 bis B2 erfolgreich abgelegt.

Die 23 Schüler der Klassen 8 bis 12 haben sich freiwillig am Nachmittag in Vorbereitungskursen unter der Leitung von Olivia Mutter gezielt auf die schriftliche und mündliche Prüfung vorbereitet. In Gruppen- und Partnerarbeit haben sie ihr Hör- und Leseverstehen sowie ihre schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit trainiert.

Alle Prüflinge haben ihr Diplom mit weit mehr als den zum Bestehen erforderlichen Punkten erreicht. Das Zertifikat ermöglicht ihnen den Zugang zu einem Studium an einer französischen Hochschule, ohne eine vorherige Spracheingangsprüfung ablegen zu müssen.

Mit der Einführung des Europäischen Gymnasiums am Hohenbaden zum Schuljahr 2010/11 haben nun auch diejenigen Schüler, die als dritte Fremdsprache Griechisch oder den naturwissenschaftlichen Zug gewählt haben, die Möglichkeit das Diplom zu erwerben.