Supertalentsuche an der Haupt- und Realschule Iffezheim

Vorbereitung auf den Kulturellen Abend 2012

Sinzheim, 14.3.12 – Schule besteht nicht nur aus Kopfrechnen, Rechtschreiben und chemischen Formeln, sondern lebt auch von den individuellen Talenten der Schüler. So waren am Mittwoch, den 14. März 2012, alle Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule Iffezheim aufgerufen, beim Casting „HRS- sucht das Supertaltent“ ihre speziellen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Ihnen saß zwar nicht Dieter Bohlen gegenüber, aber die Jury aus Lehrern und Schülern der SMV unter der Leitung von Rektor Carsten Bangert war sicher so erwartungsvoll wie ihre Kollegen aus der bekannten Unterhaltungsshow.

Die Schülerinnen und Schüler zeigten in Einzel- oder Gruppenauftritten akrobatische Showakts am Trampolin, tanzten synchrone Hip-Hop-Formationen oder präsentierten stolz einen Flamenco. Neben diesen tänzerischen Darbietungen zeigten viele Schüler musikalisches Können, eine talentierte Singer-Songwriterin spielte auf der Gitarre ihren eigenen Song. Schüler der Klasse R7a stellten in einem Sketch ihre Verison von „Das moderne Rotkäppchen“ vor, eine Persiflage auf das bekannte Märchen. Am Casting nahmen rund 30 Schüler aller Altersstufen teil. Am Freitag verkündete der Schulleiter und Castingdirektor das Ergebnis des Wettbewerbes. Die Gewinner dürfen am Kulturellen Abend der HRS-Iffezheim, am 26. Juni 2012, in der Festhalle auftreten.

Am diesjährigen Kulturellen Abend wird neben den Castinggewinnern eine Kunstausstellung, eingerahmt von musikalischer Untermalung, zu sehen sein. Literatur und Theater werden durch Goetheballaden der Klasse H7 und dem Theaterstück "Schiller" vertreten sein.