Gesunde Häppchen machen RWG-Schüler GutDrauf

Richard-Wagner-Gymnasium Baden-Baden

Baden-Baden 9.5.12 – Gesunde Ernährung muss nicht „uncool” oder „out” sein, sondern macht GutDrauf.

GutDrauf heisst der Arbeitskreis, der durch gezielte Aktionen die Schülerinnen und Schüler für eine gesunde  Ernährungs- und Lebensweise sensibilisieren will. Nach dem Motto: Bewegen, entspannen, essen – aber wie! lernen die Schüler des Richard-Wagner-Gymnasiums von klein auf, dass gesunde Ernährung mehr als nur eine Alternative zu Fast Food darstellt.

An diesem Freitag versammelten sich die Eltern, Schüler und Lehrer des Arbeitskreises und zauberten unzählige Tabletts von gesunden Pausensnacks, die – man glaubt es kaum – bei der Schülerschaft sehr gut ankamen und innerhalb weniger Minuten aufgegessen wurden. So gab es Vollkornbrot-Quarkhäppchen mit allerlei gesunden Zutaten wie zum Beispiel Lauch, Tomaten, Karotten und Paprika belegt – einige der insgesamt 700 Schüler wollten dies zuhause auf jeden Fall nachmachen.

Ohne die großzügigen Lebensmittelspenden des „Kaufland” in der Rheinstraße wäre eine solche Aktion jedoch undenkbar gewesen. Deswegen bedankt sich der Arbeitskreis GutDrauf des RWG für die tolle und mittlerweile schon  langjährige Zusammenarbeit mit dem “Kaufland” recht herzlich!