Die Teilnehmer lernen von Dozentin Angela Lindner (rechts) Grundlagen zur professionellen Planung einer Hochzeit

Mehr als nur ein „Ja“-Wort

Wedding Planner an der EurAka

Baden-Baden, 13.6.12 – Das Hochzeitsfest ist ein Höhepunkt im Leben eines Menschen und gehört zu den schönsten und aufregendsten Tagen im Leben. Dafür sollte das Fest perfekt geplant sein. Was alles  dazu gehört, lernen jetzt sieben Teilnehmer des Lehrgangs „Wedding Planner“, der am Montag, 11. Juni an der Europäischen Medien- und Event-Akademie Baden-Baden (EurAka) gestartet ist. Dieser Lehrgang, der mit einem IHK-Zertifikat Ende Juli 2012 abschließt, findet zum ersten Mal an der EurAka statt. Geleitet wird er von Angela Lindner, seit 2006 Hochzeitsplanerin und Inhaberin der Hochzeitsagentur „Wedding Angel“ aus Wien.
 
In 100 übungsintensiven und praxisnahen Unterrichtseinheiten werden zusätzlich zu den Grundlagen des Event-Marketings und der Veranstaltungsorganisation elementare Themen der  Hochzeitsplanung behandelt. Anhand einer konkreten Projektarbeit wird den Teilnehmern zum Abschluss ihr erworbenes Wissen zertifiziert. Zu den Schwerpunkten der Arbeit des Hochzeitplaners zählt die gesamte Konzeption, Planung, Organisation, Budgetierung und  Kostenkontrolle, die Empfehlung der Location, des Caterers, der Dekoration, der Musiker und Künstler, des Fotografen, der Visagistin und vielem mehr. Ein Wedding Planner verfügt durch seine Erfahrung über sehr gute Kontakte zu optimalen Servicepartnern und  sorgt für seine Kunden für ein bestmögliches Preis/Leistungsverhältnis.
 
Damit ist in Deutschland ein völlig neues Berufsbild entstanden. Ursprünglich kommt der Trend des „Wedding Planners“ aus den USA, wo die professionelle Hochzeitsplanung schon  jahrzehntelang fester Bestandteil der Dienstleistungsbranche ist. Dieser Trend ist nach Deutschland geschwappt und hier hat sich in den letzten Jahren ein Markt dafür entwickelt. Beobachten kann man das zum Beispiel an der aktuellen Medienpräsenz des Themas, an einer steigenden Anzahl von Hochzeitsmessen oder auch daran, dass vermehrt neue Hochzeitsplanungsagenturen gegründet werden. Der steigende Wettbewerb an Anbietern erfordert gleichzeitig eine Professionalisierung der „Wedding Planner“, die nun an der EurAka  angeboten wird.
 
Weitere Termine für den Lehrgang „Wedding Planner“ sind für dieses Jahr an der EurAka geplant. Informationen dazu gibt es auf: www.event-akademie.de oder unter der Telefonnummer  07221/93 1311.