„Im nächsten Jahr sind wir gerne wieder dabei!“

Schülergenossenschaft der Robert-Schuman-Schule bei der Vertreterversammlung der Volksbank Baden-Baden Rastatt

7.6.13 – Die Schülergenossenschaft „Generoso“ der Berufsoberschule für Sozialwesen, die am Anfang des Schuljahres an der Robert-Schuman-Schule gegründet worden war, nahm auf Einladung der Volksbank Baden-Baden Rastatt an der Vertreterversammlung in der BadnerHalle in Rastatt teil. Die Volksbank ist der Projektpartner der Schülergenossenschaft und berät die jungen Unternehmer in rechtlichen und finanziellen Fragen. Ein Projekt der Schülergenossenschaft ist die Saftbar, die wöchentlich zu sozialverträglichen Preisen frische Säfte für die Schüler und Lehrer der Robert-Schuman-Schule anbietet.

Die Schülerinnen und Schüler der Genossenschaft hatten verschiedene Säfte und Smoothies zubereitet, die sie den Besuchern der Vertreterversammlung anboten. Sowohl die Säfte als auch das Konzept der Schülergenossenschaft traf bei Vertretern und Gästen auf großes Interesse. Die hoch motivierten Schülerinnen und Schüler beantworteten viele Fragen zur Berufsoberschule für Sozialwesen, die als Schulart des zweiten Bildungswegs in zwei Jahren zum allgemeinen Abitur führt, sowie zur Schülergenossenschaft „Generoso“ und ihren Projekten. Die „Generoso“ betreibt nicht nur die Saftbar, sondern engagiert sich auch in der Alltagshilfe für Ältere und sammelt interessante Geschichten von Menschen, die später in einem Buch verarbeitet werden sollen. Die Schüler zogen am Ende ein ebenso positives Fazit wie die Volksbank und versicherten: „Im nächsten Jahr sind wir gerne wieder dabei!“