SMV der HRS Iffezheim überreicht 650 € an die Jocelyn und Günter Pilarsky-Stiftung

KSC-Spieler Kempe und van der Biezen nehmen Scheck entgegen und schreiben Autogramme

10.3.14, Iffezheim – Am Dienstag, den 25. Februar 2014 kam es in der Sporthalle der Haupt- und Realschule Iffezheim zur feierlichen Spendenübergabe an die Günter Pilarsky-Stiftung. Schülersprecherin Stefanie Schneider überreichte den Scheck an Dennis Kempe und Koen van der Biezen vom Karlsruher SC, welche die Stiftung vor Ort vertraten.

Stefanie Schneider berichtete über die erfolgreiche Adventskalender-Aktion im Dezember, die dankenswerter Weise von Unternehmen vor Ort durch Sachpreise unterstützt wurde.  Zum Preis von 1 € wurden Lose ausgegeben und die Schüler konnten sich über zahlreiche Geschenke im Dezember freuen. Täglich in der großen Pause wurden Gewinne gezogen. Dabei erwirtschaftete die SMV die stolze Summe von 650 €. Zunächst war der Erlös für eine Schule in Afghanistan vorgesehen. Während der Aktion, die im November begann, entschieden sich die Schüler aber, das Geld an die Opfer des Taifunes Haiyan zu spenden. Die Günter Pilarsky-Stiftung aus Karlsruhe unterstützt den Aufbau von Schulen, Schulspeisungen und auch die medizinische Grundversorgung in der Krisenregion.
Rektor Carsten Bangert bedankte sich bei der gesamten SMV, der Schülersprecherin, den SMV-Lehrern Ines Roth und Felix Kempter für das besondere soziale Engagement und die gelungenen Aktionen im laufenden Schuljahr. Diese reichen u.a. von einer Rosenaktion am Valentinstag über die Organisation eines Kinoabends und Fußballturniers bis hin zu der Durchführung eines „Verrückten Tages“ im späten Frühjahr.

Außerdem dankte Bangert allen Fußballerinnen und Fußballern, die aktiv beim Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ im Fußball für ihre Schule kämpfen. Sie durften neben allen Klassensprecherinnen und Klassensprechern bei der Scheckübergabe dabei sein und erhielten die ersten Autogramme der beiden Stammspieler des KSC. Dann begann die große Pause und weitere 200 Schüler standen Schlange für ein Autogramm ihrer Idole.

Ein Schultag, der den Schülerinnen und Schülern sicher in ganz besonderer Erinnerung bleiben wird.