OB empfängt dänische Partnerschüler des MLG

Zwölf dänische Schüler sind von Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner empfangen worden

3.4.14, Baden-Baden – Zum inzwischen siebten Mal findet der Schüleraustausch zwischen den zehnten Klassen der Borremose Efterskole in Dänemark und dem Markgraf-Ludwig-Gymnasium (MLG) statt. Zwölf dänische Schüler sind zum Abschluss ihres Aufenthalts gemeinsam mit ihren Partnerschülern von Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner bei schönstem Frühlingswetter im Rathaus empfangen worden. Gerne nahm sich der OB Zeit, um den Gästen noch mehr über Baden-Baden und seine Geschichte, aber auch über die Kultur und Internationalität der Stadt zu berichten.

Vieles haben die Schüler in der vergangenen Woche schon über die Kurstadt erfahren, besuchten etwa das Kino und den SWR und machten auch einen Ausflug nach Heidelberg.

Rundum zufrieden mit dem einwöchigen Besuch in Baden-Baden zeigten sich nicht nur die Verantwortlichen der dänischen Schule, die Lehrer Liz Dow und Alexander Skelmose, sondern auch die den Austausch betreuende Lehrerin am MLG, Anke Feistle. Und wie der OB waren sich alle Beteiligten auf Schulseite einig darüber, dass „nur über solche partnerschaftlichen Kontakte, über das Kennenlernen fremder Länder, Kulturen und deren Sprachen Verbindungen dauerhaft mit Leben erfüllen werden“.

Die nächste Begegnung in Baden-Baden ist wieder für das nächste Frühjahr vorgesehen.