Schülergruppe aus Hadera zu Gast in Baden-Baden

Deutsch-Israelische Gesellschaft Baden-Baden organisierte den Besuch

23.7.14, Baden-Baden – Eine Schülergruppe aus Hadera weilte für eine Woche in den Gastfamilien ihrer Partnerschule Gymnasium Hohenbaden.

1994 begann dieser Austausch, zuerst mit der Realschule Baden-Baden, ab 1996 mit dem Hoba. Initiator und Organisator war die Deutsch-Israelische Gesellschaft Baden-Baden. Viele Kontakte wurden in den letzten 20 Jahren geknüpft, manche
Freundschaft gegründet, viele Erfahrungen gesammelt, der eigene Horizont erweitert, Verständnis geweckt für die jeweilige Lebensform.

Auf dem Rundgang durch die Innenstadt unter Leitung der Vorsitzenden der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, AG Baden-Baden, Barbara Hoffs, lernten die Israelis Wissenswertes über das jüdische Leben in der Stadt vor und nach dem  2. Weltkrieg kennen.

Der schwierige Alltag und die aktuelle bedrohliche Situation in Israel waren dabei immer präsent.