Sportlicher Schuljahresausklang an der Haupt- und Realschue Iffezheim 

Zwei Tage ganz im Zeichen des Sports

30.7.14, Iffezheim – Nachdem es einige Jahre kein Fußballturnier gegeben hatte, war es der große Wunsch vieler Schülerinnen und Schüler sowie der SMV, wieder einmal ein solches Turnier durchzuführen. Organisiert von den Sportlehrern unter der Federführung von Herrn Burster und Herrn Kratzmann fand es am Montag, 28.7., ab acht Uhr statt. Die Jungen und Mädchen ermittelten in Hin- und Rückspielen die Jahrgangsstufensieger, wobei viele Partien hart umkämpft waren.

Bei den Mädchen siegten die R5c, die R6b, R7a, R8b, R9b.
Bei den Jungen waren die R5c, R6b, W7, R8b, R9c die Gewinner.
Alle Klassen erhielten aus der Hand des Rektors, Herrn Carsten Bangert, eine Urkunde.

Die SMV übernahm den Getränkeverkauf und die R8b bewirtete die Teilnehmer mit Hot Dogs.

In Anbetracht der großen Freude und Begeisterung, die die Schülerinnen und Schüler zeigten, könnte sich dieses Fußballturnier durchaus fest die die Reihe der schulischen Veranstaltungen etablieren.
 
Am Dienstag ging es gleich sportlich weiter mit dem Sportprojekt-Tag. Während im letzten Schuljahr der Wettergott der Schule wohlgesonnen war, mussten die Schülerinnen und Schüler und natürlich auch die Kollegen und externen Betreuer mit kühlem, regnerischem Wetter vorlieb nehmen.

Im Wortsinn ins Wasser fielen Beachvolleyball und Kanufahren, Geocaching wurde durch eine Erlebniswanderung ersetzt. Streetball, Judo, Erlebnis Wald Rudern und Handball waren Projekte, die dieses Jahr erstmals angeboten wurden und viel Zuspruch fanden.

Im Haus, in der Sporthalle und der Schulsportanlage fanden die Projekte  Judo, Tanz, Tischtennis, Badminton, Steetball, Casting, Boule, Handball,Baseball und Fußball statt sowie für die nicht so sportlich ambitionierten Schülerinnen und Schüler das Projekt Brettspiele,Denksport also.

Einige Projekte wurden  auf den Anlagen der unterstützenden Vereinen durchgeführt. Dazu gehörten Rudern, Reiten, Golf, Tennis und Sprungtraining. Andere Gruppen waren in der näheren Umgebung unterwegs zum Minigolf, zum Schwimmen, auf Inlinern, dem Fahrrad oder Mountainbike oder zu Fuß wie die Gruppe Erlebnis Wald.

Die Schulleitung und das Kollegium bedanken sich herzlich für die Unterstützung durch den Tennisclub und den Tischtennisverein Iffezheim, den Castingverein Iffezheim, den Golfclub Hügelsheim, den Rastatter Ruderclub und den Budoclub Greffern.

Bericht: Margot Bitterwolf