Begegnung der besonderen Art

Beate Böhlen besucht Klasse 6d der Klosterschule Baden-Baden

5.8.14, Baden-Baden – Am Dienstag den 29.Juli machte die Klasse 6d der Klosterschule vom Heiligen Grab eine Begegnung der besonderen Art: Die Landtagsabgeordnete Beate Böhlen kam auf Einladung der Lehrerinnen Manuela Reith und Tanja Kessler in die Klasse und ließ sich im Rahmen ihres einstündigen Besuches die Eindrücke der acht Teilnehmer am Kindergipfel, welcher Anfang Juli in Stuttgart stattgefunden hat, schildern.

Darüber hinaus stellten ihr die Kinder die Ergebnisse der unterschiedlichen Workshops, an denen sie im Rahmen dieser Veranstaltung teilgenommen haben, vor. Die Workshops umfassten Themen wie „Schule und Bildung“, „Umwelt, Natur und Klima“, „Armut und Chancengleichheit“, aber auch „Mitbestimmung“ und „Öffentlicher Raum“.

Im Anschluss an die Präsentation der Ergebnisse nutzen die acht Teilnehmer am Kindergipfel sowie ihre Klassenkameraden die Gelegenheit, Frau Böhlen ihre Wünsche an die Politiker mitzuteilen und diskutierten angeregt über Probleme, denen sich die Gesellschaft stellen muss, indem sie die derzeitige Situation beschrieben aber auch gemeinsam die Ursachen und mögliche Lösungen dafür suchten und erarbeiteten.

Zum Abschluss schenkte die Klasse Frau Böhlen ein Plakat, auf dem ihre Wünsche zusammengefasst sind. Die Landtagsabgeordnete sicherte den Kindern zu, ihre Forderungen im Landtag einzubringen, lobte sie für ihre fundierten Kenntnisse im Bereich Politik und ermunterte sie zu weiterem politischen Engagement.