"Zitronen sind sauer, aber mit dir sind sie süß"

Die fünfzehnjährige Gymnasistin Lilith Diringer präsentiert beim 3. Kinder- und Jugenbuchtag im Kulturtreff Waldbronn ihren zweiten Roman

26.2.15, Waldbronn – „Zitronen sind sauer, aber mit dir sind sie süß“ lautet sein Titel und handelt von der 13-jährigen Cloe, die eine nervige, hysterische Schwester und zwei häufig störende Elternteile hat, ein Multitalent ist und ganz schön viele Probleme hat! Ihr größtes ist allerdings die Bedeutung des abstrakten Wortes „Liebe“! Ihr Lover will fast überhaupt nichts von ihr wissen und als sie von einer ihrer Freundinnen erfährt, dass sich ihr Kumpel höchst wahrscheinlich in sie verliebt hat, spielen ihre Gefühle endgültig verrückt! Bei ihren Freundinnen und auch ihrer Schwester läuft das Leben gerade auch nicht viel besser und dadurch kommt es zu Streitereien in ihrer Clique und der Familie. Cloe muss sich also noch zusätzlich mit den Problemen ihres Umfeldes beschäftigen und ihr rennt die Zeit davon ...

Bereits mit zwölf Jahren hat die Waldbronner Schülerin ihren Erstling "Das Leben – manchmal kompliziert aber doch nicht immer!" (beide Bücher sind im Verlag epubli GmbH als Softcover und E-Book erschienen) veröffentlicht und der dritte Roman ist bereits in Arbeit.

Zunächst aber wird Lilith Diringer am Samstag, 7. März, im Rahmen des 3. Waldbronner Kinder- und Jugendbuchtag aus „Zitronen sind sauer, aber mit dir sind sie süß“ lesen. Um 17 Uhr im  Meinrad-Lehmann-Zimmer im Dachgeschoss des Kulturtreffs (Stuttgarter Str. 25a). 

Das Programm des Kinder- und Jugendbuchtags startet bereits um 9 Uhr, den ganzen Tag über gibt es Lesungen und Aktionen rund ums Kinder- und Jugendbuch, außerdem stellen sich zwei Karlsruher Kinder- und Jugendbuchverlage vor. Für Verpflegung ist durch die Schülerbücherei der Albert-Schweitzer-Schule Waldbronn-Reichenbach gesorgt.
Eintritt: Kinder/Jugendliche 4 Euro; Erwachsene 6 Euro; ab 5 Karten pro Familie Ermäßigung je Karte 1 Euro; Der Eintritt zu Lesung Lilith Diringer, Lesung Chiara Obst, Bilderbuchkino und Buchausstellungen ist frei!

Weitere Infos auf www.literadur.de